Bananeira ist ein junges Unternehmen, das sich seit 2012 voll und ganz dem Handel mit sozial- und umweltverträglichen Produkten des ökologischen Landbaus verschrieben hat. Mit diesen ist Bananeira mittlerweile in den Regalen vieler Biomärkte und ausgewählter konventioneller Einzelhändler platziert, vorwiegend im süddeutschen Raum.

Alles begann mit einem brasilianischen Restaurant in Erlangen. Heute betreiben die Gesellschafter Ümit Sormaz, Jonas Schmidle und ihreKollegen, einen Großhandel für Fairtrade- und Bio-Lebensmittel. Dabei arbeiten sie eng mit einer Einrichtung für geistig behinderte Menschen zusammen, den Regnitz-Werkstätten Erlangen. Dort binden sie Menschen mit Handicap in die Produktion ein.

Ihr erklärtes Ziel ist es, mehr Menschen für nachhaltigen und sozial verträglichen Konsum zu begeistern und sie von der hohen Qualität ihrer Produkte zu überzeugen. Bananeira Lebensmittel sind mehr wert. Sie sind ökologisch, fair und CO²-neutral transportiert. Außerdem setzt Bananeira auf umweltfreundliche Verpackung, regionale Wirtschaftskreisläufe und grüne Banken.

Wir vom Krämerladen freuen uns, mit Bananeria einen verlässlichen und innovativen Partner an unserer Seite zu haben. Viele Produkte von Bananeira beziehen wir im Pfandeimer und anderen sinnvollen Verpackungen.