Was genau bedeutet eigentlich Zero Waste? Was steckt dahinter und was hat unverpackt einkaufen damit zu tun?

Der Grundgedanke hinter dem unverpackten Einkaufen ist zuallererst einmal, dass wir unnötigen Verpackungsmüll vermeiden wollen. Irgendwie kennen wir das ja auch alle – die gekauften Nudeln und Haferkörner füllen wir zuhause um in unsere Gläser und die Plastiktüten landen im Müll.

Das alleine ist natürlich schon mal ein großer Schritt in Richtung Zero Waste. Aber der Zero Waste Lebensstil beinhaltet noch mehr. In einem Buch von Bea Johnson habe ich eine treffende Abfolge von Schritten gefunden: die 5 Rs. Diese möchte ich in den nächsten Ausgaben einzeln vorstellen.